Bleaching


Als Bleaching bezeichnet man das Aufhellen bzw. Bleichen der Zähne. Da oftmals beispielswesie Nikotin, Kaffee und Rotwein die Zähne unschön verfärben, ist das Bleaching der Zähne inzwischen sehr populär. Dem Bleaching sollte grundsätzlich eine professionelle Zahnreinigung vorausgehen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen dem Power Bleaching und dem Home Bleaching.

Power Bleaching

Beim Power Bleaching erfolgt die Behandlung in der Praxis eines Zahnarztes. Dabei setzt der Zahnarzt ein spezielles Bleaching-Gel ein, das durch Licht und Wärme aktiviert wird. Der Bleaching Vorgang dauert beim Power Bleaching rund 2 Stunden.

Home Bleaching

Beim Home-Bleaching, das Sie nur in Abstimmung mit Ihrem Zahnarzt durchführen sollten, erfolgt die Behandlung bei ihnen zu Hause. Dabei füllen Sie ein so genanntes Bleaching-Gel in eine spezielle Schiene, die Sie einige Nächte tragen. Das Home Bleaching ist in der Regel günstiger als das Power Bleaching.

Weitere Tipps, was Sie beim Homebleaching beachten sollten, finden Sie hier